· 

Out-of-the-Box

Lustig war's und vor allem professionell. Das Shooting, (am 1.11.20'), mit Christian, dem Fotografen aus Ulm, in den sozialen Medien unter Bensch_Fashion_Photography bekannt.

 

Christian hat mich sofort ganz herzlich und zuvorkommend begrüßt und mir Gentleman like meine ziemlich schwere Tasche abgenommen. Was heutzutage keineswegs mehr gang und gäbe ist und als Frau natürlich sofort auffällt :)

Weshalb ich auch hier die 'zuvorkommende Begrüßung' erwähne, denn ich finde, dass sowas durchaus auch mal in den Text mit einfließen darf. 

 

Die entstandenen Aufnahmen sind in seinem kleinen aber feinen hausinternen Studio, in der Nähe von Ulm, abgelichtet worden.

 

Angefangen hatten wir im Porträt und Fashion Bereich. Ich hatte mehrere Outfits hierfür dabei. Von der locker, lässigen Jeans, die ich mit einem jadefarbenen (grün) Woll-Top und einer transparenten cremefarbenen Bluse kombiniert hatte bis zu einer Hose im Bohostyle mit dazugehörigem Mantel.

 

Meistens kombiniere ich meine Outfits so, dass ich alle Teile tauschen und miteinander ergänzen kann. Man könnte auch Zwiebel Look dazu sagen. Dazugehörige passende Accessoires dürfen dabei natürlich nicht fehlen, Ohrringe, Schaals, Hüte o.ä. kann man zu einem Shooting immer gut gebrauchen und sind einfach zu kombinieren. 

 

Zum Shooting selbst kam ich ganz natürlich, ohne jegliches Make-up. 

Wenn der Fotograf im Voraus nicht schon irgendwelche speziellen Angaben oder Wünsche äußert was die Haare oder das Make-up betreffen, fahre ich mittlerweile am Besten, wenn ich zu dem geplanten Shooting im Natural oder Nude Look erscheine. So kann sich der Fotograf ein eigenes Bild machen, ohne von einer Schicht Make-up verblendet zu werden. Was sich auch dieses Mal durchaus wieder ausgezahlt hatte, denn so konnten wir uns gegenseitig abstimmen und unsere Ideen darauf gezielt umsetzen. Christian wünschte sich ein Nude Look mit einer etwas betonten Augenpartie. Ein bisschen Puder, Lidschatten und Wimperntusche, Haare gestylt und der Look war innerhalb weniger Minuten fertig gezaubert. Das sollte natürlich wirklich im Handumdrehen gelingen und in den 5-10min. während der Fotograf mit seiner Lichteinstellung beschäftigt ist, vollbracht sein. Da braucht es in jedem Fall etwas Übung und Routine. Nach wunderbaren Portraits und Fashionaufnahmen, hatten wir uns dann noch wie im voraus schon abgesprochen, der "Out-of-the-Box" Reihe (Sensual Serie) von Christian gewidmet. Ein 'sensual' Shooting bedeutet nicht automatisch gleich Aktfotografie. Jeder entscheidet selbst, wie viel Haut zu sehen ist. Neben einem gekonnten Umgang mit dem Licht als Gestaltungsmittel verlangt sie vom Fotografen auch die Fähigkeit der Kommunikation mit seinem Modell, u.a. um eine positive Beziehung herzustellen. Die auch hier wiederum von Christian professionell umgesetzt und verstanden wird. Sensual Porträts spielen mit Sinnlichkeit und dem tiefen Blick in die Seele. Hierfür hatte ich einen kuscheligen großen Poncho gewählt, mit dem ich mich abgedeckt hatte und dennoch zeitgleich meine Vorzüge vor die Kamera brachte. Es war ein wunderbares Zusammenspiel von Kamera, Fotograf und Model und ich hoffe das Euch die hier ausgesuchten Aufnahmen genauso gut gefallen wie mir. Mehr dazu findet ihr wie immer in meinem Portfolio.

Vielen Dank an bensch_fashion_photography für die tolle Atmosphäre und die lockere und lustige Zusammenarbeit. 

 

Hier freue ich mich in jedem Fall schon jetzt auf weitere tolle Projekte!

 

Pictures shot in Ulm, by bensch_fashion_photography

Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    Christian (Donnerstag, 19 November 2020 18:29)

    Vielen lieben Dank für deine netten Worte. Ich kann der Chemie zwischen uns und dein tolles Auftreten als Model nur lobend hervorheben. Ich persönlich bin mit dem Fotos sehr zufrieden und sie zeigen wie wichtig die Seele ist. Danke das ich „reinschauen“ durfte.

    Liebe Grüße
    Christian

    www.instagram.com/bensch_fashion_photography
    www.Instagram.Com/bensch_photography
    www.bensch-photography.de